Patenschaften
Aktion Weihnachtspäckchen für Patenkinder PDF Drucken E-Mail
Montag, den 05. November 2012 um 08:18 Uhr
AddThis Social Bookmark Button
Liebe Paten,
Nelly war in den letzten Monaten schon fleißig und hat alle Schulkinder mit Schulsachen versorgt, den Kindergartenkindern hat sie ca. 50 Puzzles und kleine Spielsachen gebracht. In den Päckchen durfte natürlich auch nicht eine kleine Süßigkeit fehlen. Dies war das vorgezogenen Nikolaus-Päckchen, da Nelly erst wieder Ende Dezember vor Ort sein wird. Hierüber könnt Ihr auch auf unserer Webseite unter Aktuelles mehr erfahren.
Da der Winter im letzten Jahr sehr kalt war und die Kinder weder Jacken, Schneehosen oder Winterstiefel haben, wollten wir ihnen in diesem Jahr wenigstens wärmende Socken, Mützen, Schals und Handschuhe zukommen lassen. Darüber hinaus dürfen ein paar Süßigkeiten und eine weitere Überraschung nicht fehlen.
Für alle Kinder gilt grundsätzlich:
- Mütze, Schal und (z.B. gestrickte Finger-) Handschuhe gibt es auch oft günstig als Kombi zu kaufen. Es müssen also keine teure Skihandschuhe sein.
- Schuhgrößen wegen der Socken sind nicht unbedingt notwendig, da die Socken ja meist sehr dehnbar sind und Alter der Kinder habt ihr ja alle. I.d.R. gilt aber 2 Schuhnummern größer als unsere Kinder in demselben Alter haben würden (vom vielen Barfuß laufen haben sie wesentlich größere Füße). Für die Kindergartenkinder bitte möglichst weiche Stoppersocken kaufen, für die älteren Kinder dicke Wollsocken.
- Den Rest des DIN A 5 - Päckchens (neben der Überraschung) mit Süßigkeiten füllen. V. a. Schokolade (bitte keine hohlen Schoko-Nikoläuse, lieber eine Tafel Schokolade oder Nikoläuse am Stiel), ansonsten Gummibärchen, Lollis, Traubenzucker oder auch Müsliriegel.
- Für die Überraschung habe ich die Kinder in Gruppen eingeteilt:
Für die großen Bucur-Mädels (Silvia, Larisa und Andreea Monica), Anca und die großen Geschwister-Mädels von Georgiana Ene, Daniel Silai und Florentina Enache wäre ein kleiner Waschbeutel toll, mit Labello, Nagelschere und/oder -feile, Haarspangen und -gummis, und ein bißchen Schminke wie z.B. Lippenstift und Lidschatten.
Für die kleinen Jungs aus dem Kindergarten (Marius, Robert, Gabriel, Nicusor und Gheorghe) wäre etwas von Playmobil toll.
Die großen Jungs (Claudiu, Daniel Iordan, Daniel, Nico, Narcis, Stefan, George und Alex) hätten sicherlich Spaß daran etwas von Lego zusammenbauen zu können.
Bei den kleinen Mädels wäre es schön, wenn die, die noch keine Puppe bekommen haben (Andreea Costea!, Bibi), ein kleines Stoffpüppchen bekommen würden. Der Rest (Florentina, Silvia, beide Georgianas und Simona) würden sich sehr über bspw. ein kleines Pferdchen zum Spielen freuen.
Bitte alle Päckchen möglichst wieder in Din-A5 großen Papiertüten bei mir oder Peter bis 25.11. abgeben.
Vielen Dank für Euer Engagement und Eure Hilfsbereitschaft!
Liebe Grüße,
Eure Marion
 
Nikolaus- und Weihnachtspäckchen für Patenkinder PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 23. November 2011 um 22:30 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

Dieses Jahr findet wieder eine Nikolaus- bzw. Weihnachtsaktion für unsere Patenkinder statt, bei dem jedes Kind eine Tüte mit kleinen Aufmerksamkeiten wie Spielzeug, Süssigkeiten, Stifte, etc. von seinem Paten erhält.

Vielen Dank an alle Paten für die tollen Tüten!

 
Päckchen für die Kinder PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. Dezember 2010 um 16:43 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

Aus organisatorischen Gründen können dieses Jahr leider keine individuellen Weihnachtspäckchen verschickt werden. Bisher wurden die Versendungen in Bukarest von Nelly mit einem großen Wagen abgeholt. Dieser steht nun leider nicht mehr zur Verfügung. Eine direkte Versendung nach Visterna ist nicht möglich, in den nächstgelegenen Ort Babadag unverhältnismäßig teuer.

Für die am 12. Dezember geplante Nikolaus- und Weihnachtsfeier werden die Kinder aber trotzdem reichlich beschenkt mit warmer Kleidung, Süßigkeiten und einem Fotoalbum aus dem Visterna-Besuch im Mai.

Falls wieder eine Privatperson mit großem Stauraum nach Visterna fahren sollte oder sich eine andere Möglichkeit ergibt, werden wir natürlich wieder eine Päckchen-Aktion starten! Bis dahin nehmen wir aber gerne Kouverts mit Fotos, gemalten Bildern oder rumänischen Briefen entgegen und leiten sie an die entsprechenden Patenkinder weiter.   

 
Weihnachtspäckchen und andere News PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 29. November 2009 um 21:42 Uhr
AddThis Social Bookmark Button
Liebe Paten,

zunächst einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die Monat für Monat für die Kinder aus Visterna spenden, um deren Leben ein wenig zu vereinfachen.

Mit den so wichtigen regelmässigen Spenden erhalten die Kinder während der Schul- und Kindergartenzeit täglich eine Milch und ein Brötchen. Freitags wird zusammen ein Mittagessen gekocht. Ausserdem können sie sich Schulmaterialien, wie Hefte und Stifte, von der Lehrerin holen, wenn diese benötigt werden.

Nun steht Weihnachten vor der Tür und wir wollen den Kindern wieder ein kleine Freude bereiten. Da Nelly bereits in Rumänien ist und Mitte Dezember wieder nach München zurück kommt, müssten die Päckchen spätestens bis Montag früh bei mir (oder im Kiga Walmdachspatzen) sein, damit Nelly sie - wie geplant - am Nikolaustag verteilen kann.

Hier einige Tipps für das Päckchen:

- kleine warme Kleidung wie Mütze, Schal, dicke Socken, Handschuhe, evtl. auch warme Unterwäsche

- Süßigkeiten, v.a. jetzt im Winter Schokolade und am liebsten in weihnachtlichem Glitzerpapier

- Schulsachen, mit Ausnahme von Heften, insbesondere kleine Sachen, wie Spitzer, Radiergummi, Bleistift, Lineal sowie Malblöcke

- Die Schulmädchen freuen sich rießig über Pflege-/Kosmetik-/Schminkartikel, wie z.B. Labello, kl. Bürste, Haargummis und -spangen, Gesichtscreme

- Die Kindergartenkinder über ein kleines Püppchen oder Spielzeugautos...

Da ja wegen des hohen finanziellen und zeitlichen Aufwands nur noch äußerst selten ein Auto/Lkw nach Rumänien fährt, werden wir ab sofort zu Weihnachten und Ostern ein großes Paket über einen Rumänien-Spezialisten schicken. Hier bekommen wir Sonderkonditionen, jedes Kilo kostet einen guten Euro. Wenn jeder ein kleines Päckchen für sein Patenkind zusammenstellt und pro Kilo einen Euro zahlt, ist es für mich nicht so viel und die Spendengelder können wir für Nahrung, Hygiene und Schule verwenden.

Daher wiegt bitte Euer Päckchen zu Hause und legt den entsprechenden Betrag in einem separaten Kouvert bei.

Gerne könnt ihr auch einen kurzen (!!!) Brief beifügen, den Nelly den Kindern übersetzen wird. Bitte seperat vom Päckchen mitgeben. Alle Päckchen sollten außen mit dem Namen des Kindes versehen werden.

Hier noch einige News:

- Eine weitere Familie hat nun Ihre Mutter aufgrund einer psychischen Krankheit verloren. Der Vater ist oft tagelang weg bei Gelegenheitjobs. Die älteste Tochter muss nun, im Alter von 13 Jahren, auf die 3 kleineren Geschwister (1/2, 4 und 7 Jahre alt) aufpassen. Wir haben glücklicherweise einen Spender gefunden, der einen hohen Betrag bereitgestellt hat. (Herzlichen Dank nochmal hierfür) Diese Spende musste Nelly dem Bürgermeister vorlegen, damit die Kinder zusammen weiterhin in Visterna bleiben können und nicht in verschiedene (!) Heime kommen. Nachmittags, während die älteste Tochter im 5-Kilometer entfernten Babadag zur Schule geht (falls der Bus überhaupt fährt und sie nicht zu Fuss gehen muss, bekommt sie z.B. das Busgeld, neben Lebensmittel, Kleidung etc.) passen die Nonnen, für dessen Bleibe gerade eine Heizung installiert wird (Kostenpunkt zw. 3.500 und 6.000 €) auf die 3 Kinder auf.

- An dem Arztzimmer im Schulgebäude wird weiterhin gearbeitet, es soll im Frühjahr fertig gestellt werden. Hier soll einmal pro Woche ein Arzt aus Babadag kommen, der die in Visterna lebenden Menschen kostenfrei untersucht und ggf. mit Medikamenten versorgt.

-Darüber hinaus ist ein grosses Benefizkonzert in Planung, das voraussichtlich im Oktober 2010 statt finden soll.

Da wir ja seit September neue Kindergarten-Kinder bekommen haben und auch noch nicht alle Schulkinder einen eigenen Paten haben, benötigen wir weiterhin Paten. Vielleicht fällt Euch noch jemand ein, der daran interessiert sein könnte. Verweist ihn einfach an mich.

Ganz liebe Grüsse und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit,

Eure Marion
 
Patenschaften PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 18. August 2009 um 19:36 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

Ansprechpartner: Marion Aschober

Kontakt: marion.aschober@web.de

 

 

in Kürze erfahren sie hier mehr zum Thema Patenschaften Visterna