Visterna im November PDF Drucken E-Mail
Montag, den 07. November 2016 um 16:15 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

So nun haben wir wieder ein paar Informationen für Euch.

Lange haben wir diese Seite nicht aktualisiert, das heisst aber

nicht, dass wir untätig waren.

Wie immer, nimmt der Neubau sehr viel Zeit in Anspruch. Bedingt

durch finanzielle Mittel ist es nicht immer ganz leicht alles nach

Plan ablaufen zu lassen. Im Moment haben wir es geschafft durch

Spendengelder die Wärmeisolierung rechtzeitig vor dem Winter

zu installieren und den Aussenputz aufzubringen. Die obersten

Zimmer, die für die Kinder vorgesehen sind, sind leider immer

noch nicht bezugsfähig, aber wir rechnen mit einem Einzug Mitte

Dezember. Das Jugendamt hat uns strenge Auflagen gemacht, wie

die Unterbringung der Kinder in der Zwischenzeit zu erfolgen hat.

Demnach haben die Nonnen für die Kinder teilweise ihre Räumlichkeiten

zur Verfügung gestellt, damit die Jungs und Mädchen getrennt schlafen

können. Diese beengte Situation wird aber von den Nonnen gerne in Kauf genommen, sie

freuen sich aber wie alle auf den bevorstehenden Umzug. Das Erdgeschoss

vom Neubau ist schon vollkommen in Betrieb und wird als Aufenthaltsraum,

Hausaufgabenbetreuung und zum Essen genutzt. Der eingebaute

Holzofen sorgt für die nötige Gemütlichkeit.

Da aus Mangel an Kindern der Kindergarten nur zu einem Drittel belegt ist,

wird dieser aus Kostengründen nur mit kleinen Holzöfen beheizt.

Die von Visterna e.V. installierte und derzeit nicht gebrauchte Heizanlage

wird in den Neubau umziehen und dort ihren Dienst erledigen.

Nelly hat nun auch eine sehr zuverlässige und engagierte Kindergärtnerin

gefunden, die die Kleinen liebevoll betreut.

In Vorbereitung ist demnächst auch das Nikolausfest für die Kinder.

Aktuelle Fotos folgen demnächst.